Es ist das Zeitalter, die alte Frage gestellt durch jede Schuh-liebevolle Frau an einem Punkt oder anderen: wie tragen von Stöckelschuhen ohne Schmerzen. Ist es überhaupt möglich? Wir beziehen sich auf eine "Grin and Bear" Mentalität für das Leben im Namen suchen — und Gefühl — erstaunlich? Stellt sich heraus, ein fabelhaftes paar himmelhohen Schuhe und schmerzfreie Füße sind nicht gegenseitig aus. 

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Größe tragen.

Der erste Fehler, den Frauen machen würde wahrscheinlich nicht die richtige Schuhgröße für ihr Fuß haben. Ihre Fuß-Größe ändert sich mit den Jahren sogar so viel wie ein voller Größe, vor allem nach mit Kindern. Haben Ihre Füße Größe einmal im Jahr, und es tun, wenn Sie noch nie getan hatten. Ihre Füße haben gemessen werden, wenn Sie Schuhe, für Breite und Länge sowie kaufen. Eine Menge Leute denken, sie sind ein breites oder umgekehrt und sie sind nicht, also auf jeden Fall tun, bevor Sie im shop. 

Informieren Sie sich über Ihre eigenen persönlichen Fußtyp.

Kennen Sie Ihren Fußtyp. Meiner Meinung nach wäre eine Fußpflegerin am besten wissen, Ihren Fußtyp und was vor sich geht. Wenn Sie zu der Podologe ausführen können, gibt es ein paar nette Möglichkeiten zu sehen, haben Sie einen Plattfuß oder einen Fuß hoch-Arch. Nass von Ihrem Fuß und Schritt auf ein Stück Papier Bau. Wenn Sie einen Eindruck machen, wird es Ihnen zeigen, wie viel ist Ihr Fuß Abflachung oder wie hoch des Bogens, Sie haben. Sie können eine Person Fußtyp anschauen und sehen, warum sie Schmerzen haben. 

Je dicker der Ferse, desto besser.

Vermeiden Sie dünne Fersen, die Stilettos. Sie führen Ihren Fuß zu herum wackeln. Manchmal, geht das Kleid (Sommerkleid 2016) jetzt ein Stiletto, aufrufen, solange es etwas ist, das gelegentliche ist. Wenn Sie Stilettos jeden Tag tragen, sollten Sie erwägen einen chunkier Ferse-Stil und ein wenig zu ändern. 

Vermeiden Sie dünne Sohlen, entscheiden sich stattdessen für eine Plattform.

Dünne Sohlen geben Ihnen fast immer Schmerzen an der Unterseite des Fußes. Möchten Sie eine dickere Sohle oder ein wenig von einer Plattform, die sich den Druck saldiert, wenn Sie Fuß. Eine gummiartige Art des Materials wird diesem Druck aufnehmen. 

Machen Sie Pausen.

Startschuss für Ihre Schuhe den ganzen Tag und Strecken Sie Ihre Knöchel und Zehen. 

Dehnen Sie Ihre Füße, nachdem Sie Ihre Schuhe ausziehen.

Die Strecken, die Sie tun möchten sind die Strecken, die auf die Vorderseite der Fuß und Knöchel, wie Ihre Zehen nach unten zeigen und die Zehen hochziehen, mit einem Riemen um die Achilles-Sehne und die Wadenmuskeln zu erhalten werden. Und dann seitlich auf dem Spann und der Außenseite des Fußes zu erhalten. 

Versuchen Sie einen Schuh mit mehr Reichweite bis oben

Die weitere Berichterstattung haben Sie oben auf den Fuß, desto besser. Manchmal High-Heels Stiefel sind tatsächlich etwas, das man den ganzen Tag tragen kann und sie nicht Ihre Füße so viel Mühe. Im Sommer kannst du etwas mit einem Knoechelriemchen oder einem großen breiten Riemen über der Oberseite. Wenn Sie anfällig für Blasen und Reibung sind, empfiehlt es sich, diesen Stil, etwas zu versuchen, die mehr von der Spitze des Fußes abdeckt. 

Diese rezeptfreie Schuheinlagen sind wirklich hilfreich.

 

Eine Sache zu versuchen sind die Coutner Produkte, die selbst für hohe Heels zu vermarkten. Sie werden die Mittelfußknochen oder Ball über den Fuß-Pads genannt. Sie sind Oval geformte Polster, die gehen unter den Fußballen, in der Regel aus einem Silikongel hergestellt. Sie bekämpfen die Schmerzen unter dem Fußballen. Vor allem, wenn sie aus Silikon besteht, wird es mehr verlässliche Fußes im Schuh halten, so dass Ihre Füße nach vorne so viel Rutschen sind nicht die Zehen vor Reibung und Blasen schützen wird.